Besuch des Luftwaffengeschwaders

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Luftw.jpg
 Senioren des Vereins für Sport, Kultur und gesellschaftliches Engagement besuchten zusammen mit Senioren anderer Einrichtungen wie das Netzwerk Weiden, der Weidenhof Residenz und Probanden eines Projekts der DSHS neben einer Gruppe vom Niederrhein vergangene Woche den Fliegerhorst Büchel in der Eifel. Bei schönem Wetter gab es beim Taktischen Luftwaffengeschwader 33 viel Interessantes zu sehen.
 Vor allem die Besichtigung der Tornado Jagdbomber in den Hallen der Wartungs- und  Waffenstaffel brachte den Besuchern Erkenntnisse, die zu Erstaunen und Bewunderung führten. Dabei wurde auch die Möglichkeit genutzt, einmal im engen Cockpit eines Flugmodells zu sitzen.
 Nachmittags konnten die Starts einiger Maschinen nahe der Startbahn (mit Hörschutz) miterlebt werden. Dabei konnte man auch die übergroßen Feuerwehrfahrzeuge – die bei Start und Landung immer an festgelegten Punkten bereitstehen – aus der Nähe betrachten. 

Related Post

Et Corona

Katharina Petzoldt „Leev Annemie, die Pandemie, die deit jedem Kölsche wih. Der Dom ess zo der Nümaat leer. Dat fällt dä Kölsche schwer…“ Dat Leedche hann ich et Letz em

Lobenswert: ehrenamtlicher Einsatz über viele Jahre hinweg

wird weiter ergänzt

Kaum zu glauben…

So geschehen in Köln: zwei Fahrzeughalter fahren über 10 Jahre lang mit ein und demselben Kennzeichen. Es wäre nicht aufgefallen, wenn nicht einer von beiden ein Strafmandat wegen zu schnellen